C10

Dialekt-Standard-Variabilität in der frühen Kindheit: Eine längsschnittliche Korpusstudie zur phonologischen Entwicklung

PI(s): Prof. Dr. Martin Pfeiffer

In unserem Projekt geht es um die Grenzen phonologischerDialekt-Standard-Variabilität im Sprachgebrauch von Kindern im Alter von ca. 1;6-4;0, die sowohl einen hochalemannischen Dialekt Südwestdeutschlands als auch Standarddeutsch erwerben. Wir stützen uns auf Daten aus dem Longitudinalkorpus Eltern-Kind-Interaktion (LEKI), das regelmäßige Aufnahmen natürlicher Familieninteraktionen über einen Zeitraum von drei Jahren umfasst, und greifen auf Analysemethoden der Interaktionalen Linguistik und Korpuslinguistik zurück. Ziel des Projekts ist es, die sprachinternen und sprachexternen Faktoren herauszuarbeiten, die den kindlichen Gebrauch von Standard- und Dialektformen beeinflussen. Darüber hinaus möchten wir beschreiben und erklären, wie sich die phonologische Dialekt-Standard-Variabilität bei kleinen Kindern über die Zeit hinweg entwickelt.

MitarbeiterInnen

Pfeiffer
Prof. Dr. Martin Pfeiffer
Campus Am Neuen PalaisHaus 5, Raum 0.11
(+49) 331 977-4217
Schmidt-Riese
Aaron Schmidt-Riese
Campus GolmHaus 16, Raum 1.04

Publikationen

  • Peer-Reviewed: Papers, Journals, Books, Articles of the CRC
  • Talk or Presentation: Talks, Presentations, Posters of the CRC
  • SFB-Related: not produced in connection with the CRC, but are thematically appropriate
  • Other: Papers, Journals, Books, Articles of the CRC, but not peer-reviewed
Author(s)TitleYearPublished inLinksType
Schmidt-Riese, A., & Pfeiffer, M.Phonological Variation in Bidialectism: A Longitudinal Corpus Study on Natural Parent-Child Interaction in Alemannic and Standard German.2023Poster presented at the Phonetics and Phonology in Europe (PaPE 2023) Conference: Speech Variation in the Wild, Radboud University, Nijmegen, The Netherlands. 02-04 June. Talk or Presentation
Schmidt-Riese, A.Kommunikative Faktoren für Dialekt-Standard-Variation im fühkindlichen Sprachgebrauch.2023Paper presented at the 11. Kolloquium Forum Sprachvariation der IGDD, University of Bern, Bern, Switzerland. 06-08 September.Talk or Presentation
Schmidt-Riese, A.Frühkindlicher Dialekt-Standard-Gebrauch am Beispiel von 'Pretend Play'.2023Invited talk at the "Forschungswerkstatt Interaktionale Linguistik" University of Münster, Münster, Germany. 30 October. Talk or Presentation
Schmidt-Riese, A.„Ich bin Feuerwehrmann Sam“ – Inszenierung von Rollen im frühkindlichen Spiel.2023Paper presented at the 8th Winterschool Potenziale der Angewandten Linguistik, Innsbruck/Obergurgl, Austria. 16 November.Talk or Presentation
Pfeiffer, M., & Schmidt-Riese, A.Dialekt-Standard-Variabilität in der frühen Kindheit: Eine längsschnittliche Korpusstudie zur phonologischen Entwicklung.2023Paper presented at the SVM Linguistic Lecture Series University of Potsdam, Potsdam, Germany. 13 December.Talk or Presentation
Schmidt-Riese, A.„Ich bin der donald duck“ – Pronomen als Mittel der Rollenorganisation im frühkindlichen Spiel.2024Paper presented at the 46th DGfS-Jahrestagung "Sprache und Einstellung", AG 3 Pronomengebrauch und Stance Taking, Ruhr-University Bochum, Bochum, Germany. 29. February.Talk or Presentation
Pfeiffer, M., & Schmidt-Riese, A.Phonologische Dialekt-Standard-Variabilität im Generationenübergang: Eine korpuslinguistische Fallstudie zu Eltern-Kind-Interaktion.2024Invited talk at the IDS-Workshop „Sprachwandel im Deutsch der Gegenwart“, Institute for German Language (IDS), Mannheim, Germany. 6-7 June.Talk or Presentation

Kontakt:

Universität Potsdam Department Linguistik Prof. Dr. Doreen Georgi Karl-Liebknecht-Strasse 24-25 Haus 14, Raum 3.33 14476 Potsdam
(+49) 331 977-2968 doreen.georgi@uni-potsdam.de